Statements

«Handeln bevor es zu spät ist.»

Urs Hürlimann, Schirmherr der Kampagne
Gesundheitsdirektor des Kantons Zug

«Ich schäme mich nicht für meine Krankheit.»

Marylou Selo, Dolmetscherin
Bipolar-Betroffene und Präsidentin der W.A. Selo Stiftung

«Schweigen macht alles noch schlimmer.»

John Kummer, Rentner
Depressions-Betroffener und Vize-Präsident der W.A. Selo Stiftung

«Wenn der Motor ins Stottern gerät.»

Dr. Markus Zwicky, Anwalt
Freund von Depressions-Betroffenen und Stiftungsrat der W.A. Selo Stiftung

«Ich hätte gern ein Röntgenbild gezeigt.»

Ruedi Josuran, Journalist und Coach
Depressions-Betroffener

Die Kommentare sind geschlossen